Die besten Rockfestivals

 

Die Saison der Open-Air-Festivals 2013 ist vorüber und die Planungen für die kommende Saison laufen bei Europas größten Rockfestivals bereits jetzt auf Hochtouren.

Wacken Open Air

Das Wacken Open Air (abgekürzt W:O:A) ist ein Heavy-Metal-Festival. Es gilt als größtes Festival weltweit in Bezug auf diese Musikrichtung und als größte Open-Air-Veranstaltung in Deutschland. Seit mittlerweile 1990 wird das Festival nun jährlich am ersten Wochenende des Monats August in der Ortschaft Wacken im Bundesland Schleswig-Holstein veranstaltet. Ungefähr 85.000 Menschen besuchten das Festival 2011 und 2012. Von 2006 bis 2013 schaffte es der Veranstalter, dass das Wacken Open Air ausverkauft war und für das bevorstehende 25-jährige Jubiläum wurde ein neuer Rekord aufgestellt. Innerhalb von etwas weniger als zwei Tagen war das Festival komplett ausverkauft. So werden also auch im kommenden Jahr wieder unzählige Fans des Heavy-Metal in die kleine Gemeinde im Norden Deutschlands pilgern. Abermals werden sich viele unterschiedliche Bands die Ehre geben und den Zuschauern ordentlich einheizen. 2014 werden sich dieser Verpflichtung beispielsweise folgende Bands annehmen: Amon Amarth, Apocalyptica, Behemoth, Children of Bodom, Heaven Shall Burn, Iced Earth, Kreator, Schandmaul und Sodom. Selbstverständlich werden noch viele weitere Acts das Line-Up ergänzen um 85.000 Zuschauern im Jahr 2014 ein unvergessliches Erlebnis zu bescheren.

Download-Festival

Seit dem Jahr 2003 wird im englischen Donington Park, in der Nähe der Stadt Derby, Nottingham, das dreitägige Download-Festival abgehalten. Als Acts treten Künstler der Sparte Rockmusik und deren Subgenres (Rock, Metal, Indie) auf. Über die Jahre hinweg präsentierte das Festival immer wieder viele internationale Topacts, darunter Metallica, Iron Maiden, Marilyn Manson, Motörhead, Slayer, The Hives, Black Sabbath, Him und viele weitere Stars dieser Branche. Im kommenden Jahr wird das Festival vom 13.06.2014 bis zum 15.06.2014 die Pforten für alle Begeisterten öffnen. Es werden, wie runde jedes Jahr, ungefähr 80.000 Besucher erwartet. Ein Ticket wird rund 220 Euro kosten, wobei das Camping-Ticket inklusive ist. Die Besucher des Download 2014 dürfen sich im Vorfeld bereits auf Aerosmith, Linkin Park, Fall Out Boy, Avenged Sevenfold und Rob Zombie freuen. Weitere Topacts sind selbstverständlich in Planung.

Roskilde-Festival

In einer Liste des größten Festivals darf das Festival Roskilde nicht fehlen. Dieses findet seit 1971 jährlich in der gleichnamigen dänischen Stadt auf der Insel Seeland statt. Insgesamt dauert es vier Tage und begrüßt bis zu 115.000 Besucher. Insgesamt 25.000 unbezahlte Freiwillige bauen die Veranstaltung auf, organisieren und betreuen sie. Das musikalische Hauptaugenmerk liegt auf vielen unterschiedlichen Genres, darunter Rock, Metal, Pop und Electronic. Ein Großteil der internationalen und skandinavischen Acts ist weniger bekannt. Diese Künstler werden durch internationale Headliner ergänzt. Der gesamte Gewinn des Festivals kommt gemeinnützigen Organisationen wie Ärzte ohne Grenzen und Amnesty International zu Gute. Im Jahr 2014 wird das Roskilde-Festival vom 29.06. bis zum 06.07. stattfinden und sicherlich einige Topacts auf die Bühnen bringen. Leider ist bis dato noch nicht bekannt, welcher Künstler beziehungsweise Band auftreten wird. Diese reihen sich jedoch zu vielen internationalen Topstars ein, welche bereits die Stages des Roskilde gerockt haben, darunter beispielsweise Van Halen, Oasis, R.E.M., Robbie Williams, Santana, Red Hot Chilli Peppers, Rammstein und Bob Dylan.

Ein paar Tipps für junge Menschen abseits der Festivals

Schöne Ferienhäuser in Scharbeutz finden für den Trip mit Freunden: Etwas ruhiger als auf einem Festival geht es in Scharbeutz an der Ostsee zu, aber das nahe gelegene Hansa-Land bietet jede Menge Abwechselung.


 

 
www.pi-rockt.de